Gábor Boldoczki: Bohemian Rhapsody
Werke von Neruda, Vaňhal und Hummel

Gábor Boldoczki, Trompete
PKF – Prague Philharmonia
So, 22. Juli 2018
16:00 Uhr / Tittling / Museumsdorf Bayerischer Wald, Lötz GlashütteM
Ticket-Hotline +49[0]851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren
Der „Pfütze von Mohács“ ist es zu verdanken, dass die böhmische Krone 1526 der Habsburger Monarchie zugehörig wurde. Die Folge war ein langwieriger Prozess der Integration und kulturellen Selbstbehauptung Böhmens im Kaiserreich. Der mehrfach mit dem ECHO Klassik prämierte Ungar Gábor Boldoczki nimmt nun – in seiner eigenen Rhapsodie – zusammen mit einem der führenden tschechischen Orchester die Zuhörer auf eine Reise durch die Habsburger Musikgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts. Und das auf allerhöchstem Niveau!

„Leichtzüngige Artikulation, höchste Beweglichkeit, extrem sicherer Ansatz,
Koloraturkunst... ein Solist von solchem Rang veredelt jedes Musikwerk.“
Salzburger Nachrichten
Ort der Veranstaltung
16:00 Uhr / Tittling / Museumsdorf Bayerischer Wald, Lötz Glashütte
Routenplaner
Bild