Sol Gabetta und Kammerorchester Basel
Leopold Mozart | Sinfonia Pastorella für Alphorn und Streicher
Pēteris Vasks | Konzert Nr. 2 für Violoncello und Streichorchester „Presence“
Wolfgang Amadeus Mozart | Serenade Nr. 9 D-Dur KV 320 „Posthornserenade“

Sol Gabetta, Cello
Kammerorchester Basel
Do, 19. Juli 2018
19:30 Uhr / Passau / Studienkirche St. MichaelM
Ticket-Hotline +49[0]851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren
Sol Gabetta ist – obwohl erst Jahrgang 1981 – bereits ein alter Hase auf den weltweiten Konzertpodien. Nach Passau wird die in Argentinien geborene Cellistin französisch-russischer Eltern vom Kammerorchester Basel begleitet. Im Zentrum des Programms steht das ihr gewidmete Cello-Konzert des lettischen Komponisten Pēteris Vasks, umrahmt von Vater und Sohn Mozart.

„… ihr Ton ist faszinierend. Er ist auf Energie und Elan aus. Beiläufiges gelingt Gabetta nicht, sie will es auch nicht. Daraus erwachsen große Momente. Phrasen von immenser Dichte, von Kraft und Klarheit, getragen von einem Klangideal, das nicht nur Schönheit will, sondern Leben.“ Frankfurter Rundschau

Foto: Uwe Ahrens
Ort der Veranstaltung
19:30 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Routenplaner
Bild