Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau und Daniel Müller-Schott
Luigi Boccherini | Sinfonie d-Moll op. 12 Nr. 4
Joseph Haydn | Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 D-Dur
Ernest Bloch | From Jewish Life
Wolfgang Amadeus Mozart | Sinfonie Nr. 33 B-Dur

Daniel Müller-Schott, Cello
Bayerisches Kammerorchester Bad Brückenau
Johannes Moesus, Leitung
Mi, 04. Juli 2018
19:30 Uhr / Ortenburg / Schloss OrtenburgO
Ticket-Hotline +49[0]851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren
„Bedauerlich, dass Mozart kein Cellokonzert geschrieben hat“ – so findet Daniel Müller-Schott. Doch glücklicherweise hat sein Zeitgenosse Haydn davon gleich sechs komponiert. Außerdem hat Müller-Schott für sein zweites EW-Gastspiel den 1924 ursprünglich für Klavier und Cello geschriebenen Zyklus »From Jewish Life« des schweizerisch-amerikanischen Komponisten Ernest Bloch gewählt. Bloch, der den Großteil seines Lebens in den USA verbrachte, gilt dort neben Bach, Beethoven und Brahms als viertes großes „B“.

*Bei Schlechtwetter in der Kath. Pfarrkirche Maria Himmelfahrt

Foto: Uwe Ahrens
Ort der Veranstaltung
19:30 Uhr / Ortenburg / Schloss Ortenburg
Routenplaner
Bild