Passauer Sommernachtszauber: Puccini und Peer Gynt
Abschlusskonzert mit Lichtkunst in der Studienkirche
Sa, 03. August 2024
21:00 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Ticket-Hotline 0851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de

Michael Schade | Tenor
Laurenz Theinert | Lichtkunst
Johannes X. Schachtner | Dirigent
Nationale Kammerphilharmonie Prag

Edward Grieg | Zwei nordische Melodien op. 63
Francesco Paolo Tosti | Canzone Napolitane
Giacomo Puccini | Sei canti piccoli (Arr. Johannes X. Schachtner)
Giacomo Puccini | Crisantemi
Edward Grieg | Peer Gynt Suite I und II (Arr. Paul Leonhard Schäffer)

Ein wahrhafter Sommernachtszauber zum Abschluss der 72. Europäischen Wochen Passau: Im ersten Teil des EW-Abschlusskonzertes steht süße Italianità auf dem Programm. Der international gefragte Tenor Michael Schade (u.a. regelmäßige Hauptpartien bei den Salzburger Festspielen) singt „Sei canti piccoli“ von Giacomo Puccini und ausgewählte italienische Canzone.
Die zweite Konzerthälfte bringt nach Einbruch der Dunkelheit Lichterzauber in die Studienkirche.
Der Lichtkünstler Laurenz Theinert gestaltet an allen Wänden im Inneren Farbspiele zu den Klängen von Edward Griegs berühmter „Peer-Gynt-Suite“.



Foto Michael Schade: Daniela Matejschek
Foto Projektion: Philipp Haas
Ort der Veranstaltung
21:00 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Routenplaner
Bild