Durch den Woid nach Bucina
Musikalische Wanderung mit Waldexperten
Sa, 02. Juli 2022
11:00 Uhr / Mauth / Parkplatz Wistlberg
Ticket-Hotline 0851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren
Dr. Franz Leibl | Leiter Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Pavel Hubený | Leiter Nationalparkverwaltung Sumava

Prager-Rundfunk-Trio:
Lukás Pavlícek | Oboe
LLukás Dittrich | Klarinette
Libor Soukal | Fagott
Heinz Plöchinger | "G´schichten aus´m Woid"

Die beiden Nationalparkchefs erklären auf einer musikalischen Wanderung den faszinierenden Lebensraum der beiden Nationalparks Bayerischer Wald und Šumava. An zwei Stationen erwartet das Publikum musikalische Kurzkonzerte mit dem Prager Rundfunk-Trio und Werken tschechischer Komponisten. Die Wanderung beginnt im Mauther Forst im östlichen Bayerischen Wald und führt am rauschenden Reschbach entlang zur Reschbachklause, der größten Triftklause im Nationalpark. Weiter geht es zum 1.263 m hoch gelegenen Siebensteinkopf, wo die Gruppe Brotzeitpause macht. Danach geht es durch den noch jungen Wald bis nach Bučina. Auf böhmischer Seite führt der Weg über Chaloupky und die Via nova weiter und zurück nach Finsterau. Die Rückkehr zum Parkplatz Wistlberg ist zu Fuß oder mit dem Igelbus möglich. Zum Abschluss laden die EW ins Böhmerwaldhäusl von Heinz Plöchinger, der aus seinem Buch „s’Dritte Haus links in Chicago“ Geschichten aus dem Böhmerwald liest.

Dauer: ca. 5 Stunden inklusive Konzerte. Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden. Bitte achten Sie auf praktische Kleidung und Schuhwerk und nehmen Sie ausreichend Verpflegung mit (keine Einkehrmöglichkeit!). Nicht geeignet für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Die Wanderung findet bei fast jedem Wetter statt. In Kooperation mit den Nationalparkverwaltungen Bayerischer Wald und Šumava.


Treffpunkt: Parkplatz Wistlberg bei Finsterau

Foto: Franz Leibl
Ort der Veranstaltung
11:00 Uhr / Mauth / Parkplatz Wistlberg
Routenplaner
Bild