Mozart-Briefe
Musiklische Lesung mit Gerd Anthoff und dem Clemente Trio
Fr, 07. Juli 2023
19:30 Uhr / Deggendorf / Deggendorf, Altes Rathaus
Ticket-Hotline 0851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de

Gerd Anthoff | Rezitation
Trio Clemente:
Peter Clemente | Violine
Konstantin Pfiz | Violoncello
Paul Rivinius | Hammerflügel

Neben seinem meisterhaften kompositorischen Schaffen war Wolfgang Amadeus Mozart Zeit seines Lebens auch ein leidenschaftlicher Briefeschreiber. Mozarts Briefe gehören zu den wichtigsten außermusikalischen Hinterlassenschaften des Ausnahmegenies und geben einen tiefen Einblick in sein bewegtes Leben und die damalige Zeit.
Im Oktober 1777 begab sich der 21-Jährige mit seiner Mutter auf große Reise über München, Augsburg, Mannheim und letztlich nach Paris. Ziel der Reise war eigentlich eine höfische Anstellung, denn Mozart ersuchte vor Abreise seine Entlassung aus dem Dienst des Salzburger Fürsterzbischofs. Doch es sollte anders kommen…
Schauspieler Gerd Anthoff und das Clemente Trio widmen sich den eben in jener Zeit entstandenen Briefen zwischen Wolfgang Amadeus Mozart und seinem „Bäsle“, der geliebten Cousine Maria Anna Mozart, sowie dem Briefwechsel mit seiner Mutter Anna Maria und seinem Vater Leopold aus dem Jahr 1778.
Ort der Veranstaltung
19:30 Uhr / Deggendorf / Deggendorf, Altes Rathaus
Routenplaner
Bild