News­letter

Regelmäßige Angebote, Sonderveranstaltungen und Hintergründe

Newsletter bestellen
>>>

Der Vorverkauf für die 72. Festspiele Europäische Wochen Passau hat begonnen.

Hier gehts zum Programm.



Aktuelles

Fest­spiele Euro­päische Wochen
Passau

Kriemhild am Dom

Das Nibelungenlied vor der Kulisse des Passauer Doms, wo alles begann: Der Passauer Bischof Wolfger von Erla ließ das Nibelungenlied vor rund 800 Jahren aufschreiben. Nun kehrt es quasi an seinen Ursprungsort zurück – zur Eröffnung der EW am Samstag, 29. Juni 2024.

Messa da Requiem – Giuseppe Verdi

Am Sonntag, 27. Oktober 2024 dirigiert Kent Nagano das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks im Passauer Dom. Auf dem Programm steht die Messa da Requiem von Giuseppe Verdi. Solisten sind Ljudmyla Monastyrska, Elīna Garanča, Francesco Meli und René Pape. Der VVK beginnt am 1.7.2024.

 

Klima-Euro

Die EW haben für den „Rainer Wald“ bislang gesammelte Spendengelder in Höhe von rund 1400 € überwiesen. Mit dem „Klima-Euro“ können EW-Gäste auch 2024 das Naturwaldprojekt unterstützen, das CO2 bindet und bedrohte Arten schützt.

Weitere Informationen

Musik- und Kunstvermittlung bei den EW

Die EW richten sich mit verschiedenen Formaten an Kinder und Jugendliche aller Altersklassen und mit verschiedener musikalischer Vorbildung: von jungen Menschen, die mit klassischer Musik überhaupt keine Beziehung haben bis hin zum Nachwuchsmusiker, der vielleicht einmal eine professionelle Ausbildung anstrebt. Mehr

 

Festspiel-

HÖHEPUNKTE

Do, 01. Januar 1970
Uhr / /
Bild
Do, 04. Juli 2024
19:30 Uhr / Fürstenzell / Klosterbibliothek
Erhalten Sie 20% Rabatt bei Buchung des "Kombi-Ticket: NORDEN.SÜDEN.WESTEN.OSTEN"
https://ew-passau.reservix.de/p/reservix/event/2187358
Bild
Fr, 12. Juli 2024
19:30 Uhr / Passau / Dom St. Stephan
Bamberger Symphoniker unter Herbert Blomstedt
Bild
Do, 01. Januar 1970
Uhr / /
Bild
So, 21. Juli 2024
19:00 Uhr / Passau / Großer Rathaussaal
Gidon Kremer Trio
Bild
Sa, 03. August 2024
21:00 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Abschlusskonzert mit Lichtkunst in der Studienkirche
Bild

Festspiel-

Schirm­herren

Dr. Markus Söder, Ministerpräsident des Freistaates Bayern
Mag. Thomas Stelzer, Landeshauptmann des Landes Oberösterreich
Martin Kuba,
Bezirkshauptmann des Bezirks Südböhmen


Herzlichen Dank an unsere

Förderer
und
Partner