Sieben Highlights 2021


Autor: Katrin Auernhammer,Kategorie: Aktuelles, Kategorie: Allgemein, Kategorie: News

Der Vorverkauf für sieben ausgewählte Weihnachtshighlights der 69. Festspiele Europäische Wochen Passau hat begonnen. Zahlreiche Höhepunkte und Brennpunkte gliedern das Programm der Spielzeit 2021. Künstler mit klagvollen Namen, hochkarätige Ensembles und Orchester gastieren in den Sommermonaten Juni und Juli in der Festspielregion – darunter Starsopranistin Anna Prohaska, Weltklassepianist Igor Levit und das Concertgebouw Kammerorchester. Im März startet der Vorverkauf für weitere Veranstaltungen. Die 69. Festspiele Europäische Wochen Passau enden 2021 mit dem „Passauer Sommernachtszauber“ auf der Waldbühne bei der Veste Oberhaus. Tickets sind erhältlich unter www.ew-passau.de oder an Vorverkaufsstellen mit reservix-Anschluss.

Hochkarätige Künstler
Ausnahmemusiker, hochklassige Ensembles und große Orchester sind 2021 zu Gast bei den Europäischen Wochen Passau. Weltstar Anna Prohaska führt Werke von Henry Purcell auf. Das Konzert findet als Open Air im Innenhof der Asambasilika Osterhofen-Altenmarkt statt. Starpianist Igor Levit, das Concertgebouw Kammerorchester aus Amsterdam und das Auryn Streichquartett reisen zu Konzerten ins Festspielgebiet an. Die Philharmonix, gegründet von Mitgliedern der Wiener und Berliner Philharmoniker, geben ein Open-Air-Konzert im Innenhof von Schloss Ortenburg. Der „Meister der Gitarre“ Pablo Sáinz-Villegas entzündet ein Rhythmusfeuerwerk aus lateinamerikanischen Klängen auf dem Magdalenenplatz in Plattling.

Mozartfest im Stadl
Den großen Meister Wolfgang Amadeus Mozart feiern die Europäischen Wochen Passau mit einem Mozartfest im Ökonomiestadl des Klosters Aldersbach. Das renommierte Freiburger Barockorchester und Weltklassepianist Kristian Bezuidenhout präsentieren Werke von Mozart aus den Jahren 1782 und 1783 vor dem beeindruckenden Ambiente des historischen Stadls.

Verkürzte Konzerte
Aufgrund der derzeitigen Entwicklungen gehen wir davon aus, dass auch im Sommer 2021 noch Einschränkungen im Spielbetrieb wegen Infektionsschutzmaßnahmen zu erwarten sind. Alle Konzerte, die derzeit in den Vorverkauf gehen, planen wir daher mit einer Länge von 70 Minuten und einer doppelten Aufführung. Online unter www.ew-passau.de werden die jeweils gültigen Infektionsschutzregelungen veröffentlicht.

EW-Platzpatenschaft
Die beliebten EW-Engel füllen auch 2021 wieder die wegen Corona freibleibenden Plätze. Jeder Platzpate erhält nach den Festspielen seinen „persönlichen“ Engel als Dankeschön. Die EW-Platzpatenschaft ist für 100 Euro buchbar über die Kartenzentrale unter Tel. 0851/ 56096-26, kartenzentrale@ew-passau.de oder persönlich im Festspielbüro, Nibelungenplatz 5, Passau.

Die Termine im Überblick:
– Das Americano Trio mit dem „Meister der Gitarre“ Pablo Sáinz-Villegas (20.6., 17+19.15 Uhr, Open-Air, Magdalenenplatz, Plattling)
– Igor Levit und das Hagen Quartett (23.6., 18+20.15 Uhr, Großer Rathaussaal, Passau)
– Auryn Quartett (25.6., 18+20.15 Uhr, Pfarrkirche St. Margareta, Tiefenbach)
– Concertgebouw Kammerorchester (1.7., 18+20.15 Uhr, Stiftskirche Engelszell, Engelhartszell)
– Mozartfest im Stadl (3.7., 18+20.15 Uhr, Ökonomiestadl, Klosterareal Aldersbach)
– Philharmonix (18.7., 17+19.15 Uhr, Open-Air, Schlossinnenhof, Ortenburg)
– Anna Prohaska (22.7., 18+20.15 Uhr, Open-Air, Asambasilika, Osterhofen-Altenmarkt)