Eröffnungskonzert: Doppelkonzert Ludwig van Beethoven
Johannes C. Schachtner | Einstimmen mit Beethoven (AT)
Ludwig van Beethoven | Doppelkonzert für Violine und Klavier nach dem Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61 (Arrangement Harald Strauss-Orlovsky), Uraufführung
Fr, 11. September 2020
20:30 Uhr / Passau / Studienkirche St. MichaelO
Ticket-Hotline 0851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren


Beethoven Philharmonie
Harald Strauss-Orlovsky (Violine)
Susanne Strauss (Klavier)
Thomas Rösner (Dirigent)

Besondere Zeiten, besondere Formen: Wir beginnen die Festspiele erstmals mit einem geteilten Eröffnungskonzert! Das ursprüngliche Programm haben wir auf zwei Konzerte am Freitagabend und Samstagabend aufgeteilt. Am Freitagabend, 11. September erklingt zum Beethoven-Jahr eine ungewöhnliche Form des Violinkonzerts – als Doppelkonzert für Klavier und Violine. Beethoven selbst hat die Stimmen dazu geschrieben. Der Konzertmeister der Bamberger Symphoniker, Harald Strauss-Orlovsky, hat beide Fassungen zusammengeführt und ein neues Doppelkonzert aus den Originalstimmen Beethovens geschaffen.

HINWEIS AN UNSER PUBLIKUM: Sollten Sie nur eines der beiden Konzerte besuchen wollen, können Sie das Ticket für den anderen Abend gerne an eine andere Person weiterreichen. Bitte informieren Sie uns aber darüber, damit wir gemäß der Infektionsschutzmaßnahmen im Freistaat die Kontaktdaten erfassen können. Gerne können Sie uns das Ticket auch „spenden“; wir vergeben dann den freiwerdenden Platz an einen anderen Interessenten.

Foto: Raupach
Ort der Veranstaltung
20:30 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Routenplaner
Bild