Abschlußkonzert: Joseph Haydns "Die Schöpfung"
„Nie war ich so fromm als bei der Komposition der „Schöpfung“. Täglich fiel ich auf die Knie und bat Gott, daß er mich stärke für mein Werk.“ Joseph Haydn
So, 26. Juli 2020
19:00 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Ticket-Hotline 0851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren

Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach
L’Orfeo Barockorchester Linz
Johanna Winkel | Sopran
Werner Güra | Tenor
Krešimir Stražanac | Bassbariton
Martin Steidler | Leitung

Von den Salzburger Festspielen bis zum Festspielhaus Baden-Baden, von Paris über London bis nach New York: Das Solistenensemble dieses Abends steht auf den wichtigsten Bühnen dieser Welt und spielt mit den ersten Orchestern und Musikern zusammen. Gemeinsam mit dem L’Orfeo Barockorchester aus Linz und dem Heinrich-Schütz-Ensemble Vornbach zelebrieren sie Haydns oratorische Schöpfungsfeier – und bringen das große Thema unserer Tage auf das Tapet: die "Schöpfung" bewahren ...

Das Konzert ist eine historische Rekonstruktion mit Originalklangensemble, Hammerflügel-Rezitativen und einer Chor- und Orchesteraufstellung, die sich von der historisch belegten Aufstellung am 27. März 1808 in der Aula der Alten Universität in Wien inspirieren lässt – Haydns letztem öffentlichen Auftritt.

Foto: wali.pix
Ort der Veranstaltung
19:00 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Routenplaner
Bild