Internationales Podiumsgespräch
Künstler über Europa
Sa, 20. Juli 2019
17:00 Uhr / Passau / Kulturmodell BräugasseD
Ticket-Hotline 0851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren
Vít. V. Pavlík (Tschechische Republik),Künstler, 1. Vorsitzender
des Südböhmischen Künstlerverbandes AJV, Direktor der Kunstschule
Volary, 1. Bürgermeister der Stadt Volary
Antón Sobral (Spanien), Künstler und Kurator
István Orosz (Ungarn), Künstler, Grafiker und Filmregisseur
Hubert Huber, Künstler, 1. Vorsitzender des Berufsverbandes
Bildender Künstler Niederbayern
Carsten Gerhard, künstlerischer Leiter Europäische Wochen Passau 2019

Künstler verschiedener Nationalitäten berichten, was sie mit Europa verbinden. Was bedeutet ihnen Europa? Welche Diskurse zu Europa beobachten sie in ihrer Heimat? Welche Impulse beziehen sie aus den geopolitischen Konstellationen der Gegenwart für ihre Kunst? In welche Themen mischt sich ihre Kunst ein? Unter welchen Bedingungen entsteht ihre Kunst? Hubert Huber, 1. Vorsitzender des Berufsverbandes Bildender Künstler Niederbayern und Carsten Gerhard, künstlerischer Leiter der Europäischen Wochen Passau leiten ein internationales Podiumsgespräch mit Künstlern, die während der Festspielzeit in verschiedenen Ausstellungen im Festspielgebiet vertreten sind.
Das Gespräch wird übersetzt.

Eintritt frei

Foto: Vit Pavlik
Ort der Veranstaltung
17:00 Uhr / Passau / Kulturmodell Bräugasse
Routenplaner
Bild