Martin Grubinger
Béla Bartók | Sonata für zwei Klaviere und Schlagzeug
Fazil Say | Gezi Park
Steve Reich | Quartet
Tan Dun | The Tears of Nature

Martin Grubinger, Perkussion
Martin Grubinger sen., Perkussion
Alexander Georgiev, Perkussion
Ferhan & Ferzan Önder, Klavier
Sa, 23. Juni 2018
20:00 Uhr / Deggendorf / Stadthalle Deggendorf, Halle 2N
Ticket-Hotline +49[0]851 56096-26
kartenzentrale@ew-passau.de
Online-Buchungen zzgl. 10% Gebühren
Die Schlegel schnellen kaum noch für das menschliche Auge erkennbar über das Marimbaphon: Rastlos und virtuos, so kennt man ihn auf der Bühne! In kongenial-familiärer Partnerschaft mit seinem Vater Martin, seiner Frau Ferzan, Schwägerin Ferhan sowie Alexander Georgiev heizt Multiperkussionist Martin Grubinger diesmal die Deggendorfer Stadthalle so richtig ein! Musikalische Geschwindigkeitsrekorde jagend, erspielt Martin Grubinger sich mit seinen Ensembles und als Solokünstler immer neue Klangmöglichkeiten. Zu entdecken gibt es dabei nicht nur Gewohntes und Ungewohntes für die Ohren, sondern auch für die Augen, denn alle Instrumente seines riesigen „Perkussions-Orchesters“ passen gerade so auf die Konzertbühne.

Foto: Felix Broede
Ort der Veranstaltung
20:00 Uhr / Deggendorf / Stadthalle Deggendorf, Halle 2
Routenplaner
Bild