Morgenstund-Fahrt nach Böhmen ausgebucht: Europäische Wochen setzen zweiten Bus ein


Autor: EW-Passau,Kategorie: Aktuelles, Kategorie: News

Das Interesse war groß und der Bus zur Morgenstund-Fahrt nach Böhmen innerhalb kurzer Zeit ausgebucht. Nun setzen die Festspiele Europäische Wochen Passau einen zweiten Shuttle ein, der die Gäste am Samstag, 22. Juli, frühmorgens durch den Bayerischen und Böhmerwald in die Weltkulturerbestadt Krumau befördert. Dort erwarten die Gäste musikalische Meisterwerke des 17. Jahrhunderts, interpretiert von Manfredo Kraemer und The Rare Fruits Council. Der deutsch-argentinische Meistergeiger und sein bestens disponiertes Ensemble entführen ihr Publikum ins sinnliche Universum der barocken Welt – bevor die Reisegruppe durch die architektonische Schönheit der Krumauer Altstadt flaniert.
Karten für die Morgenstund-Fahrt gibt’s in der EW-Kartenzentrale, Tel. 0851/490831-0 oder online >>>
Der Bus fährt um 7 Uhr in Passau ab, die Rückkehr ist gegen 16 Uhr geplant.