Herbstfestival FAQs

Aufgrund der angezeigten Infektionsschutzmaßnahmen haben wir die Dauer und das Programm der Veranstaltung leicht angepasst. In der Regel dauern die Veranstaltungen nun maximal 70 Minuten. Eine Pause ist nicht (mehr) eingeplant. Nur so können die Vorgaben des Infektionsschutzes umgesetzt werden. Wir versprechen Ihnen: Der Genuss wird nicht getrübt sein! Genauere Informationen zum modifizierten Programm finden Sie hier.
Veranstaltungen mit großen Orchestern können aufgrund der derzeit unklaren Abstandsregeln und der Platzverhältnisse in unseren Spielorten leider nicht stattfinden. Ausnahme: Das Eröffnungskonzert. Hier ist ggf. eine kammermusikalische Variante möglich.
Verschoben
Auch die Tickets für Veranstaltungen, die auf 2021 verschoben werden, behalten ihre Gültigkeit. Ausnahme: Tickets für „Scharfe Zunge, weiche Lippen“; dieses KOnzert findet kostenfrei statt, Tickets werden ausschließlich verlost.

So, 21. Juni 2020 / neu: voraussichtlich Sa., 19.6.2021
19:00 Uhr / Thyrnau / Gut Aichet Freigelände
Theater im Grünen
„VIGIL“

Sa, 20. Juni 2020 (neu: findet statt als Open Air auf dem Thing-Platz am 25.7.2020)
15:00 Uhr / Aldersbach / Salomonsaal im Kloster
„Scharfe Zunge, weiche Lippen“
Werke von Georg Kreisler, Herman van Veen, Hugo Wiener, Johann Strauß Sohn u.a.

Do, 25. Juni 2020 / neu: voraussichtlich Freitag, 25.6.2021
19:30 Uhr / Tiefenbach / Pfarrkirche St. Margareta
Auryn Quartett
Große Meilensteine des Streichquartetts

Mo, 22. Juni 2020 / findet online statt
13:00 Uhr / Passau / Universität Passau
Aufklärung 2.0
Hochkarätige Vorträge bei „Wir sind dran“ / Aktionstag der Universität Passau

Do, 02. Juli 2020 / neu: Do., 1.7.2021
19:30 Uhr / Niederalteich / Basilika St. MauritiusO
Concertgebouw Kammerorchester
Weltklasse-Klangkörper zu Gast bei den Europäischen Wochen

Fr, 17. Juli 2020 / voraussichtlich Fr., 16.7.2021
19:30 Uhr / Deggendorf / Kapuzinerstadl
Beethoven´s Celtic Voice
Werke von Beethoven und Haydn

So, 19. Juli 2020 / neues Datum noch nicht bekannt
17:00 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
„Auf seine Reinheit bauend“
Beethovens 8. Sinfonie und die Messe C-Dur mit dem Passauer Studentenchor

Do, 23. Juli 2020 / neu: Do. 22.7.2021
19:30 Uhr / Fürstenzell / Fürstenzell, Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Glorious Revolution
Starsopranistin Anna Prohaska mit Werken von Henry Purcell

So, 26. Juli 2020 / neu: So., 20.6.2021
19:00 Uhr / Passau / Studienkirche St. Michael
Abschlusskonzert: Joseph Haydns „Die Schöpfung“
„Nie war ich so fromm als bei der Komposition der „Schöpfung“. Täglich fiel ich auf die Knie und bat Gott, daß er mich stärke für mein Werk.“ Joseph Haydn


Abgesagt

Do, 11. Juni 2020
19:30 Uhr / Passau / EW Saal
Präludium: „Beethoven Bewegt“
BR-KLASSIK – Beethoven on Tour in Bayern

So, 21. Juni 2020
10:00 Uhr / Passau / EW Saal
JU[MB]LE PROJEKT 2020 // 100 Jahre Zukunft
Junge MusikerInnen spielen junge Musik

Sa, 27. Juni 2020
15:00 Uhr / Obernzell / Pfarrkirche St. Maria Himmelfahrt
Glockenreine Stimmen aus Budapest
Mädchenchor zu Gast bei den Europäischen Wochen

So, 28. Juni 2020
15:00 Uhr / Passau / Ev.-Luth. Stadtpfarrkirche St. Matthäus
Musikalische Vergnügungen
Liebe, Leichigkeit – und Schubert

Sa, 04. Juli 2020
17:00 Uhr / Pocking / Baumareal vor der Stadthalle
Drent und herent
Traditionelle Volksmusik aus drei Ländern

Sa, 11. Juli 2020
08:00 Uhr / Passau / Büro der Europäischen Wochen
Traumtag Böhmen
50 Jahre Nationalpark und „Der goldene Steig“

Sa, 11. Juli 2020
09:30 Uhr / Mauth / Parkplatz Wistelberg
Traumtag Böhmen – Spaziergang zur Reschbachklause
50 Jahre Nationalpark und „Der goldene Steig“

Sa, 11. Juli 2020
18:30 Uhr / Passau / Innenstadt und Hacklberg
Klassik goes Kneipe
Top-Klasse-Musiker in Passauer Bars und Restaurants

Sa, 11. Juli 2020
23:00 Uhr / Passau / Domplatz+
Genesis2020
Himmelsstrahlen am Domplatz

So, 12. Juli 2020
09:30 Uhr / Passau / Dom St. Stephan
Katholischer Festgottesdienst
Joseph Haydn: Missa B-Dur Hob. XXII:13 „Schöpfungsmesse“

Mo, 13. Juli 2020
09:00 Uhr / Passau / EW Saal
Kinderkonzert
Die vergessene Geige

Mo, 13. Juli 2020
15:00 Uhr / Passau / EW Saal
Kinderkonzert
Die vergessene Geige

Mi, 15. Juli 2020
19:00 Uhr / Passau / EW Saal
Science Slam – sieben Minuten für Nachhaltigkeit
Zukunftsgedanken aus der Universität Passau
Danach: Get together mit Drinks, Musik und Gesprächen

Mi, 15. Juli 2020
21:00 Uhr / Passau / EW Saal
Wettbewerb für Studierende
„Transformationswissen“

Do, 16. Juli 2020
19:30 Uhr / Passau / Dom St. Stephan
Bamberger Symphoniker im Dom
Bamberger Symphoniker
Jakub Hruša

Sa, 25. Juli 2020
14:30 Uhr / Ortenburg / Schloss Ortenburg
Großes Musikfest im Schloss
Ortenburg und die Europäischen Wochen laden ein

Sa, 25. Juli 2020
19:30 Uhr / Engelhartszell / Stiftskirche
Kennen Sie Telemann? Festliche Pracht, barocker Glanz
Starbratscher Antoine Tamestit mit Spitzenensemble

Sa, 25. Juli 2020
23:00 Uhr / Passau / Klosterkirche Niedernburg
„Der erste Tag entstand“ – Ökumenischer Nachtgottesdienst
Musik von Benjamin Britten, Peter F. Schneider und Hans-Udo Kreuels (UA)

So, 26. Juli 2020
16:30 Uhr / Passau / EW Saal
Abschlussvortrag: „Der umkämpfte Krieg“
Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig. Entstehung und Streit

Die Corona-Schutzmaßnahmen erfordern einen erhöhten Abstand zwischen den Besucherinnen und Besuchern im Publikum (derzeit: 1,5m bei Personen, die nicht in einem gemeinsamen Hausstand leben). Dadurch mussten die Saalpläne angepasst werden, was zu unvermeidlichen Umplatzierungen innerhalb der gewählten Preisgruppe führt. Im neuen Saalplan gibt es nur noch Platznummern, keine Reihen mehr. Karten für den alten Spielplan haben fixe Plätze im neuen Saalplan zugeordnet, so dass jeder Ticketkäufer, der bereits Eintrittskarten erworben hat, seinen Platz garantiert hat! Einige Veranstaltungen sind durch die neuen Saalpläne bereits ausverkauft!
Wir werden am Freitag, 14. August 2020 die neuen Saalpläne auf unserer Website veröffentlichen. Dort können Sie nachschauen, wo sich Ihre neuen Sitzplätze befinden. Die Veröffentlichung ist leider nicht früher möglich, da wir noch mit Änderungen der gesetzlichen Vorgaben bis Mitte August rechnen, die auf die Saalpläne Einfluss haben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ab dem 14. August Ihre Tickets in der Kartenzentrale der Europäischen Wochen Passau, Nibelungenplatz 5, 94032 Passau auf die neuen Platznummern umschreiben zu lassen. Wir bitten Sie darum, dies auch zu tun! Selbstverständlich bleiben Ihre Tickets aber auch ohne Übertrag gültig.
Um unseren Konzertbesucherinnen und -besuchern zu ermöglichen, nebeneinander zu sitzen (für Angehörige eines Hausstandes), müssen wir den Saalplan flexibel halten. So erhalten alle unsere Gäste einen garantierten Sitzplatz mit fester Sitzplatznummer in der gewünschten Preisgruppe. Die exakte Lage dieses Sitzplatzes innerhalb der Preisgruppe ist aber abhängig von der endgültigen Buchungslage und auch von den dann gültigen behördlichen Vorschriften. Daher haben wir uns entschieden, einen abstrakten Saalplan anzubieten, der für jede Veranstaltung gleich aussieht und zu den Europäischen Wochen Passau passt…
Der gesundheitliche Schutz unseres Publikums, der auftretenden Künstler*innen und unseres Personals haben höchste Priorität. Für jede Veranstaltung haben wir daher ein umfangreiches Hygieneschutzkonzept erarbeitet, das wir Ihnen hier in Eckpunkten vorstellen. Haben Sie Fragen dazu? Rufen Sie uns gerne an.

– 1,5m-Abstandsregel: Für alle Gäste, Künstler und das Personal gilt: Abstand halten. In Innenräumen mindestens 1,5m. Das gilt auch auf und hinter der Bühne!
– Mund-Nasen-Schutz-Pflicht: In Innenräumen gilt derzeit lt. Bayerischem Kunstministerium die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz während der Veranstaltung zu tragen. Am Sitzplan darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden (Ausführende Künstler*innen dürfen den Mund-Nasen-Schutz ebenfalls abnehmen).
– Weniger Kontakt-Möglichkeiten: wir verzichten z.B. auf Pausen, gastronomische Angebote, Abendkasse etc. und halten mehrere Eingänge vor. Für die Garderobe gibt es Ablageflächen.
– Reinigung und Desinfektion: Alle Veranstaltungsräume werden vor der Veranstaltung gründlich gereinigt und Handkontaktflächen desinfiziert.
– Personalisierung von Eintrittskarten: Wir erfassen die Kontaktdaten zu jedem Ticketnutzer bzw. Kartenkäufer, damit diese im Falle einer Kontaktpersonenermittlung zur Verfügung stehen.
– Handdesindektionsspender, Hinweisschilder und mehr Personal sorgen für erhöhten Gesundheitsschutz

Haben Sie Eintrittskarten für die Eröffnung erworben? Für dieses Konzert haben wir eine besondere Lösung gefunden. Es wird auf zwei Tage aufgeteilt (Fr. 11. und Sa. 12.9.) und um beeindruckende Projektionen am zweiten Abend erweitert. Eintrittskarten haben für beide Tage Gültigkeit! Sollten Sie nur eines der beiden Konzerte besuchen wollen, können Sie das Ticket für den anderen Abend gerne an eine andere Person weiterreichen. Bitte informieren Sie uns aber darüber, damit wir gemäß der Infektionsschutzmaßnahmen im Freistaat die Kontaktdaten erfassen können. Gerne können Sie uns das Ticket auch „spenden“; wir vergeben dann den freiwerdenden Platz an einen anderen Interessenten.
Sie können die Veranstaltung am neuen Termin leider nicht besuchen? Ihre ursprüngliche Veranstaltung findet nicht statt? Dann können Sie Ihre Tickets entsprechend der gesetzlichen Regelung der Bundesregierung vom 20. Mai 2020 in einen Gutschein umtauschen, der bis Ende 2021 gültig ist (und dann gegen den vollen Wert eingetauscht werden kann) und selbstverständlich auch für die Veranstaltungen des Herbstfestivals einsetzbar ist. Ist ein Gutschein aufgrund der persönlichen Situation nicht zumutbar, kann der Kunde wie bisher eine Erstattung verlangen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ticketspenden (in diesem Fall können Sie die Tickets einfach verfallen lassen). Sollten Sie eine Spendenbescheinigung dafür wünschen, senden Sie uns bitte die nicht in Anspruch genommenen Tickets VOR der Veranstaltung per Post an Europäische Wochen Passau, Kartenzentrale, Nibelungenplatz 5, 94032 Passau.
Bitte wenden Sie sich für alle Fragen in Sachen Umtausch, Erstattungen und Gutscheine direkt an die Kartenzentrale der EW: Kommen Sie vorbei, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kartenzentrale@ew-passau.de.
Das Herbstfestival der 68. Festspiele Europäischen Wochen Passau 2020 steht unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklung der Pandemie und einer weiteren Öffnung des Kulturbetriebs. Ab 15. Juni 2020 gilt in Bayern eine Beschränkung von 50 Personen für die Durchführung von Veranstaltungen in Innenräumen, unabhängig von der Raumgröße der Spielstätte. Wir sind optimistisch, dass im Laufe des Sommers weitere Lockerungen in dieser Hinsicht zu erwarten sind. Sollte das wider Erwarten nicht der Fall sein, werden wir uns darum bemühen, die Festspiele dennoch durchzuführen, müssen aber Finanzierungsvorbehalte geltend machen – eine Durchführung der Festspiele mit der 50-Personen-Obergrenze gestaltet sich finanziell ausgesprochen schwierig. Wir haben den Vorverkauf dennoch begonnen, um ausreichend Vorverkaufszeitraum zur Verfügung zu haben.